Neue Seidenstraße – Status quo aus österreichischer Sicht


Umfrage der Fachhochschule des BFI Wien (Logistik und Transportmanagement) für Forschungszwecke unter Top-Manager/inne/n in der Logistikbranche Österreichs

Die Auswertung erfolgt anonymisiert. Die Dauer beträgt rund 10 Minuten.

Der Begriff „Neue Seidenstraße“ bezieht sich auf die Initiative „One Belt, One Road“ der Volksrepublik China zum Aufbau eines Infrastrukturnetzes zwischen China und anderen Ländern in Asien, Europa und Afrika, welches unter anderem Land- und Seewege umfasst.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!
Rektor (FH) Prof. (FH) Dr. Andreas Breinbauer (andreas.breinbauer@fh-vie.ac.at)
Prof. (FH) Dr. Reinhold Schodl (reinhold.schodl@fh-vie.ac.at)
Mag.a Sandra Eitler (sandra.eitler@fh-vie.ac.at)

1 Wie gut sind Sie über das Thema „Neue Seidenstraße“ informiert?
sehr gut
eher gut
eher schlecht
schlecht
2 Wie wichtig sind für Sie folgende Quellen zum Informieren über die „Neue Seidenstraße“?
  sehr wichtig eher wichtig eher unwichtig unwichtig
Ansprechpersonen im eigenen Unternehmen
sehr wichtig
eher wichtig
eher unwichtig
unwichtig
Geschäftspartner/innen
sehr wichtig
eher wichtig
eher unwichtig
unwichtig
Ansprechpersonen bei Interessensverbänden
sehr wichtig
eher wichtig
eher unwichtig
unwichtig
Ansprechpersonen bei Forschungsinstitutionen
sehr wichtig
eher wichtig
eher unwichtig
unwichtig
Fachveranstaltungen
sehr wichtig
eher wichtig
eher unwichtig
unwichtig
Fachzeitschriften
sehr wichtig
eher wichtig
eher unwichtig
unwichtig
Massenmedien
sehr wichtig
eher wichtig
eher unwichtig
unwichtig
3 Wie wichtig ist es für Sie, das Thema „Neue Seidenstraße“ zu verfolgen?
sehr wichtig
eher wichtig
eher unwichtig
unwichtig
4 Wie wirkt sich die "Neue Seidenstraße" innerhalb der nächsten zehn Jahre auf den Standort Österreich aus?
sehr positiv
eher positiv
eher negativ
sehr negativ
5 Wie zutreffend ist es, dass sich in folgenden Bereichen innerhalb der nächsten zehn Jahre durch die „Neue Seidenstraße“ zusätzliche Chancen für aus Österreich operierende Logistikdienstleister eröffnen?
  sehr zutreffend eher zutreffend eher unzutreffend unzutreffend
Landverkehr - Straße
sehr zutreffend
eher zutreffend
eher unzutreffend
unzutreffend
Landverkehr - Schiene
sehr zutreffend
eher zutreffend
eher unzutreffend
unzutreffend
Seefracht
sehr zutreffend
eher zutreffend
eher unzutreffend
unzutreffend
Luftfracht
sehr zutreffend
eher zutreffend
eher unzutreffend
unzutreffend
Kontraktlogistik
sehr zutreffend
eher zutreffend
eher unzutreffend
unzutreffend
6 Welche wichtigen Chancen werden sich innerhalb der nächsten zehn Jahre durch die „Neue Seidenstraße“ für aus Österreich operierende Logistikdienstleister eröffnen?

7 Wie zutreffend ist es, dass in folgenden Bereichen innerhalb der nächsten zehn Jahre durch die „Neue Seidenstraße“ zusätzliche Risiken für aus Österreich operierende Logistikdienstleister entstehen?
  sehr zutreffend eher zutreffend eher unzutreffend unzutreffend
Landverkehr - Straße
sehr zutreffend
eher zutreffend
eher unzutreffend
unzutreffend
Landverkehr - Schiene
sehr zutreffend
eher zutreffend
eher unzutreffend
unzutreffend
Seefracht
sehr zutreffend
eher zutreffend
eher unzutreffend
unzutreffend
Luftfracht
sehr zutreffend
eher zutreffend
eher unzutreffend
unzutreffend
Kontraktlogistik
sehr zutreffend
eher zutreffend
eher unzutreffend
unzutreffend
8 Welche wichtigen Risiken werden innerhalb der nächsten zehn Jahre durch die „Neue Seidenstraße“ für aus Österreich operierende Logistikdienstleister entstehen?

9 Wie wichtig ist die Beschäftigung mit folgenden Themen für den langfristigen Erfolg Ihres Unternehmens?
  sehr wichtig eher wichtig eher unwichtig unwichtig
Neue Seidenstraße
sehr wichtig
eher wichtig
eher unwichtig
unwichtig
Digitalisierung
sehr wichtig
eher wichtig
eher unwichtig
unwichtig
Fachkräftequalifizierung
sehr wichtig
eher wichtig
eher unwichtig
unwichtig
Innovative Technologien
sehr wichtig
eher wichtig
eher unwichtig
unwichtig
Neue Geschäftsmodelle
sehr wichtig
eher wichtig
eher unwichtig
unwichtig
Nachhaltigkeit
sehr wichtig
eher wichtig
eher unwichtig
unwichtig
10 Inwieweit fließt das Thema „Neue Seidenstraße“ in Ihre Unternehmensstrategie ein?
explizit thematisiert
weitgehend mitberücksichtigt
etwas mitgedacht
nicht berücksichtigt
11 Sind Funktionen bzw. Abteilungen in Ihrem Unternehmen damit beauftragt, das Thema „Neue Seidenstraße“ aktiv zu verfolgen und welche sind das?

12 Sind Sie für ein Logistikdienstleistungsunternehmen tätig?
ja
nein
13 Welche Situation trifft für Ihr Unternehmen zu?
Österreichisches Unternehmen ohne Niederlassung im Ausland
Österreichisches Unternehmen mit Niederlassung/en im Ausland
Internationales Unternehmen mit Niederlassung/en in Österreich
Sonstiges
14 Was ist Ihre Position im Unternehmen?
15 Wie viele Mitarbeiter/innen sind in Ihrem Unternehmen beschäftigt (aus Österreich operierender Unternehmensteil)?
16 Wie groß ist der jährliche Umsatz in Euro Ihres Unternehmens (aus Österreich operierender Unternehmensteil)?
17 Wenn Sie an den Ergebnissen interessiert sind, nennen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse.