Neue Seidenstraße – Status quo aus österreichischer Sicht


Umfrage der Fachhochschule des BFI Wien (Logistik und Transportmanagement) für Forschungszwecke unter Top-Manager/inne/n in der Logistikbranche Österreichs

Die Auswertung erfolgt anonymisiert. Die Dauer beträgt rund 10 Minuten.

Der Begriff „Neue Seidenstraße“ bezieht sich auf die Initiative „One Belt, One Road“ der Volksrepublik China zum Aufbau eines Infrastrukturnetzes zwischen China und anderen Ländern in Asien, Europa und Afrika, welches unter anderem Land- und Seewege umfasst.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!
Rektor (FH) Prof. (FH) Dr. Andreas Breinbauer (andreas.breinbauer@fh-vie.ac.at)